Herunterladen als PDF: Dezember 2017/Januar 2018

Anti-Drogen-Offensive

In Deutschland steigen der Drogenkonsum und die Zahl der Drogentoten immer weiter an. Besonders erschreckend ist die Lage in Berlin mit einer Zunahme der Todesfälle um 15% innerhalb des letzten Jahres. Dahinter stehen insbesondere Heroin, Kokain und Chrystal Meth. Doch auch im Cannabiskonsum ist die Hauptstadt führend. Die rot-rot-grüne Regierung in Berlin möchte die Drogenpolitik nun neu ausrichten. Dies zeigt sich z.B. in dem einen der Hauptumschlagplätze für Haschisch und Marihuana, dem Görlitzer Park. Dort werden nun nach erfolglosen Versuchen, das Dealen zu unterbinden, sogenannte Parkläufer eingesetzt, um das Dealen zumindest im erträglichen Rahmen zu halten. Das scheint zu wirken, denn die Begleitkriminalität ist zurückgegangen. Weiterhin gibt es eine Präventionsoffensive, wodurch die Fachstelle in Berlin 300.000 Euro mehr für die Präventions- und Aufklärungsarbeit an Schulen zugewiesen bekommt. Auch sollen Konsumräume und sogenannte „Drugcheckings“ geschaffen werden, in denen Polizei und Konsumenten die Substanzen überprüfen können.

Gebet:

  • Dass für Drogenabhängige ein wirksamer Weg aus der Abhängigkeit geschaffen wird
  • Dass insbesondere die Präventionsarbeit unter Jugendlichen fruchtet

Zum Abonnieren dieses Gebetsbriefes tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse auf http://eepurl.com/TqlGz ein.

Advertisements